Dr. Karl Weber in das Standards Board des IEEE berufen

Dr. Karl Weber, Experte für die industrielle Kommunikation bei Beckhoff Automation, ist in das IEEE SA Standards Board (SASB) berufen worden. Er ist einer von zwei Europäern unter den 24 IEEE SASB-Experten. Dieses Gremium des weltweit größten Berufsverbands von Ingenieuren der Elektro- und Informationstechnik (IEEE, Institute of Electrical and Electronics Engineers) entscheidet über alle Projektvorhaben und Freigaben von Standards.

Das Hauptziel des IEEE SA liegt darin, den technischen Fortschritt durch klare Regelungen in Standards in geeignete Bahnen zu lenken. Dabei sind die Rahmenbedingungen geprägt von Ausgewogenheit, Offenheit, fairen Verfahren und Konsens, was vom SASB kontrolliert wird. Genutzt werden Standards aller Art täglich und auf vielfältigste Weise, allein schon hundertfach beim Griff zum Smartphone.
Im IEEE SASB wird sich Dr. Karl Weber zusammen mit 13 anderen Experten schwerpunktmäßig um die Eingliederung neuer Standardisierungsprojekte kümmern. Deren Anzahl hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert. Innerhalb der letzten vier Jahren hat sich die Zahl der neuen Vorhaben mehr als verdoppelt. Dies wird sich in Bereichen wie der Automatisierungstechnik in der Regel erst in der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts sichtbar niederschlagen. Die langen Vorlaufzeiten machen es erforderlich, die Weichen für die zukünftige Entwicklung richtig zu stellen.
www.beckhoff.com